• Unsere Empfehlungen!

Energie in Weimar –

Vom Mittelalter bis in die neuere Zeit

 

Zum 25. Geburtstag bringen die Stadtwerke Weimar zwei hochwertige Jubiläumsbände heraus

 

Wo lagerte das Brennholz, das auf der Ilm nach Weimar geflößt wurde? Wie wurde das Goethehaus beleuchtet, und welche Interessen hatte der Naturphilosoph an Fragen der Energie? Wann erstrahlten die ersten Laternen in Weimar? Wo standen Dampfmaschinen, obwohl Carl Alexander, der Regent der Gründerzeit, rauchende Frabrikschlote in der Residenzstadt gar nicht sehen wollte? Warum wurden ganz in der Nähe des Hoftheaters und des berühmten Dichterstandbildes Pferde gehalten?

 

Diese besondere Weimarer Stadtgeschichte über Mühlen, Menschen und Maschinen zeigt: Energiegeschichte ist Kulturgeschichte.

 

 

Zum Produkt

Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch in unserem  Online-Shop.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!

 

_________________________________________

Unsere Gutscheinwelt

Mit unseren Gutscheinen wird das Freudebereiten zum Kinderspiel!

 

Einfach Gutscheinwert aussuchen, in den Warenkorb legen, bezahlen und verschenken. Die Gutscheine können stationär, aber jederzeit auch online eingelöst werden.

 

 

 

Zum Produkt

Empfehlung

Regionales aus Weimar

Die Moortochter

Helena Pelletier lebt in Michigan auf der einsamen Upper Peninsula. Sie ist eine ausgezeichnete Fährtenleserin und Jägerin - Fähigkeiten, die sie als Kind von ihrem Vater gelernt hat, als sie in einer Blockhütte mitten im Moor lebten. Für Helena war ihr Vater immer ein Held - bis sie vor fünfzehn Jahren erfahren musste, dass er in Wahrheit ein gefährlicher Psychopath ist, der ihre Mutter entführt hatte. Helena hatte daraufhin für seine Festnahme gesorgt, und seit Jahren sitzt er nun im Hochsicherheitsgefängnis. Doch als Helena eines Tages in den Nachrichten hört, dass ein Gefangener von dort entkommen ist, weiß sie sofort, dass es ihr Vater ist und dass er sich im Moor versteckt. Nur Helena hat die Fähigkeiten, ihn aufzuspüren. Es wird eine brutale Jagd, denn er hat noch eine Rechnung mit ihr offen...

Die schönsten deutschen Bücher 2017 - eine Auswahl

4 3 2 1

Auster, Paul

abholbereit am nächsten Tag, bei Bestellung bis 16 Uhr (außer Mo)

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 29,95 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 10,00 EUR versandkostenfrei

Der Fanatismus oder Mohammed

Voltaire

abholbereit am nächsten Tag, bei Bestellung bis 16 Uhr (außer Mo)

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 20,00 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 10,00 EUR versandkostenfrei

Morgen mehr

Rammstedt, Tilman

abholbereit am nächsten Tag, bei Bestellung bis 16 Uhr (außer Mo)

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 20,00 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 10,00 EUR versandkostenfrei

Foc/Feuer

Rether, Sebastian

In Kürze wieder lieferbar.

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 24,95 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 10,00 EUR versandkostenfrei

Theater hassen

Küveler, Jan

abholbereit am nächsten Tag, bei Bestellung bis 16 Uhr (außer Mo)

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 12,00 inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
ab 10,00 EUR versandkostenfrei

 
 

Stadtwerke Weimar

Energie in Weimar –

25 Jahre Stadtwerke (Band 2)

25 Jahre Stadtwerke Weimar: Aufgezeichnet von den Akteuren und Zeitzeugen wird Zeitgeschichte lebendig. Erzählt werden Geschichten über den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umbruch nach der Wiedervereinigung; über die Pionierarbeit bei der kompletten Erneuerung der Lebensadern Weimars; den beherzten Start in einen liberalisierten Energiemarkt; über die Anstrengungen, die Energiewende voranzutreiben.

Der Bogen spannt sich von der ersten Begegnung mit der Mehrwertsteuer bis zum Abenteuer Emissionshandel, vom Graugussrohr bis zum Glasfaserkabel, von den ersten Computern bis zum Elektro-Trabi. Anschaulich dargestellt wird also ein spannender Abschnitt Weimarer Stadtgeschichte und damit auch ein Teil Thüringer Wirtschaftsgeschichte.

Zum Produkt




FooterPaymentDisplay
Sicher & bequem bezahlen :
CABpayment Rechnung PBIC vorkasse Voucher
paypal
Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da:

 

Montag - Freitag 09.00 - 19.00 Uhr
Samstag                                    09.00 - 18.00 Uhr
Sonntag 12.00 - 18.00 Uhr

 

Telefon: 03643 - 85 03 88

Email: